Nightmare on Ettstreet – Antirepressionsvortrag mit Rechtsanwält*innen

Am 31.10. findet im Antira-Kafe ein Antirepressionsvortrag mit Münchner Anwält*innen statt.

Aus dem Veranstaltungstext:

„Das Thema wird nicht alt – wie verhält man sich als Betroffene*r von Repression? Was ist umfasst von Aussageverweigerung? Was tun bei einer Hausdurchsuchung? Was bedeutet ein limo-Eintrag? Und vieles mehr. Wir bekommen an dem Abend aus anwaltlicher Perspektive erzählt, was juristisch wichtig ist und wollen mit euch diskutieren, wie wir mit Repressionserfahrungen umgehen.Wie immer mit leckerem veganen Essen und kühlen Getränken – im Anschluss gibt es noch etwas Party bis zur Sperrstunde dank „stillem Feiertag“.“

Wo und wann? Kafe Marat, Thalkirchnerstr. 102 | am Donnerstag, den 31.10., ab 20 Uhr

 

This entry was posted in Antira, München, Termine, Veranstaltung. Bookmark the permalink.